Baustrom

baustromkasten_holly

Wird über den örtlichen Stromanbieter beantragt. Dieser hält eine Liste von Elektrounternehmen bereit, bei denen man einen Baustrom-kasten mieten kann. Folgende kosten können entstehen:

Monatliche Miete des Baustromverteilers: 76,50 EUR

Antragstellung beim örtlichen Versorger:   44,98 EUR

In einigen Regionen wird außerdem vom örtlichen Versorger die (vor) Installation einer Hausanschlusssäule verlangt. Hier wird vom Stromanbieter eine fremd Firma beauftragt, die Kosten werden dem Bauherren nach Aufwand in Rechnung gestellt. Die HA Säule wird am Ende der Baustromzeit zurückgebaut.

Man sollte mit einer Bearbeitung und Installationszeit von 4 Wochen rechnen.

Advertisements

1 Kommentar zu „Baustrom

  1. toller Blog!!! Mietet ihr den für ganze Zeit? Lohnt es sich für euch nicht den Baustromverteiler zu kaufen und danach an den nächsten Hausbauer zu verkaufen? http://www.baustrom-verteiler.de/die-5-wichtigsten-gruende-fuer-den-kauf-eines-baustromverteiler/
    Bei uns stand das Ding 5 Monate (leider auch gemietet) da hätten wir den Preis für die Neuanschaffung 3x dringehabt…. ich muss zugeben bissl Arbeit ist es schon… (Kauf und Verkauf)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close